Sonntag, 09. Februar 2020

Schweizer, S.: Lyrik-Comics. Beltz & Gelberg, 2019

»Man gleitet staunend vom Text zum Bild und wieder zum Bild! Ein Muss nicht nur für Fans von (Kinder-)Lyrik!.« (Jury Buch des Monats, Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach)
Cover "Lyrik-Comics"
Cover "Lyrik-Comics"

Buch im Medienkorb

Von Ringelnatz bis Rautenberg – Gedichte hemmungslos erleben in Text, Bild und Klang

Hier spielen herausragende IllustratorInnen mit Gedichten und verwandeln sie in Bilder und Bildgeschichten. Ihre ganz persönlichen Deutungen bringen Groß und Klein zum Staunen und laden ein, in den Gedichten zu verweilen, sich darin umzusehen. Gemeinsam zu entdecken, was in den Texten und Bildern alles steckt, ist ein großer Spaß für die ganze Familie.

Dazu gibt’s was auf die Ohren: MusikerInnen bringen ausgewählte Gedichte mit Stimme und Instrumenten zum Klingen. Gleich anhören und mitsingen unter www.beltz.de/lyrikcomics

Mit Gedichten von Joachim Ringelnatz, Ernst Jandl, Christian Morgenstern, Sarah Kirsch, Elisabeth Borchers, Georg Bydlinski, Mascha Kaléko, Manfred Mai, Josef Guggenmos, Werner Färber, Edvard van de Vendel, Jutta Richter, Gerald Jatzek, Anna Breitenbach, Norbert Höchtlen, Elisabeth Steinkellner, Michael Hammerschmid und Arne Rautenberg.

Mit tollen IllustratorInnen, bekannt aus Bilderbuch und Comic: Max Fiedler, Claudia Weikert, Julia Friese, Maren Profke, Sabine Kranz, André Rösler, Kristina Heldmann, Sylvain Mérot und Halina Kirschner.

Gedichte zum Klingen bringen Jörg Isermeyer (Song X), Frank Wacks (Safety First), Lionel Tomm (Hörzu!) und Merle Weißbach (Merle).

Herausgegeben von Stefanie Schweizer.

Stefanie Schweizer, geboren 1979, studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis in Hildesheim. Sie ist Kinder- und Jugendbuchlektorin und lebt mit Mann, Kindern und viel Chaos in Frankfurt am Main.

Max Fiedler, geboren 1977, arbeitet als Illustrator, Animationszeichner und Game-Designer. Mit seiner Familie lebt er in Düsseldorf. Alles, was unter der Erde so lebt und kreucht, lässt seine Fantasie sprühen; den Würmern im Gedicht von Josef Guggenmos zeichnete er eine fantastische urbane Unterwelt.

Claudia Weikert, geboren 1969, arbeitet als freie Illustratorin in Wiesbaden, wo sie mit Tochter und Kater lebt. Sie ist Mitautorin der KinderKünstlerKritzelbücher der Ateliergemeinschaft Labor. Für Beltz & Gelberg illustrierte sie die Anthologie "Das Tri Tra Trampeltier" und das Bilderbuch "Dieses Tier bleibt jetzt hier" von Jörg Isermeyer.

Julia Friese, geboren 1979, studierte Illustration und Gestaltung in Dublin, Bilbao und Leipzig; heute lebt und arbeitet sie in Berlin. Ihre Bilderbücher publiziert sie in Deutschland und auch international, u. a. in Frankreich und Lateinamerika. Mit ihren Bildern reist sie gerne um die Welt und erfindet dabei zusammen mit Kindern neue Geschichten.

Maren Profke lebt als freischaffende Illustratorin, Künstlerin und Kunstpädagogin in Esslingen bei Stuttgart. Bevorzugt arbeitet sie analog mit Tusche und Pinsel auf Papier und erzählt mit subtilem Witz. Sie zeichnet für Verlage, Firmen, Magazine, Sozialeinrichtungen, Cafés, Läden, Poetinnen und auch gerne für sich selbst. In Kursen und Workshops gibt sie ihre Freude an Kunst und Gestaltung weiter.